Matthias Claudius Gymnasium Gehrden

Sie sind hier:

Pressespiegel

Einblicke in die musikalische Werkstatt

von HEIDI RABENHORST (Calenberger Zeitung vom 22.03.2019)

Schüler geben Konzert vor prall gefüllter Aula im Matthias-Claudius-Gymnasium

Gehrden. Mehr als 150 Schüler, rund 300 Besucher, ein Konzert – und ein voller Erfolg: Die Aula des Matthias-Claudius-Gymnasiums war am Mittwochabend voll besetzt. Es war sogar so voll, dass nicht alle Zuhörer einen Sitzplatz ergattern konnten und zum Teil im Stehen zuhören mussten. Felix Maier von der Fachgruppe Musik war überwältigt. „Voll war es ja schon im vergangenen Jahr, aber heute erinnert der Besucheransturm an unsere beliebten Sommerkonzerte“, sagte der Musiklehrer, der den Abend gemeinsam mit seinem Kollegen Sebastian Harms organisiert hat.

Auch Schulleiterin Monika Schulte freute sich und bedankte sich schon mal vorab bei allen Mitwirkenden für den „wunderbaren“ Musikabend. „Ich freue mich, dass Sie so zahlreich erschienen sind. Vielen Dank, dass Sie da sind“, begrüßte sie die Gäste. Dann gehörte die Bühne den Schülern. Zwei Stunden lang gewährten die Musikarbeitsgemeinschaften der Jahrgänge fünf bis sieben sowie die Mini Band und die Mini Voices, das Klassenorchester des sechsten Jahrgangs, einen Einblick in ihre derzeitigen Arbeiten.

Dabei bekamen die Besucher halbfertige, fast fertige und fertige Stücke zu hören. „Wir lassen Sie daran teilhaben, wie die Dinge wachsen“, erklärte Maier. „Vor allem die jüngeren Schüler stehen heute im Mittelpunkt. Für etwa die Hälfte der Musiker ist es das erste Mal, dass sie hier auf der Bühne des MCG stehen.“ Da sei eine ganze Portion Aufregung dabei, wenn man sozusagen plötzlich Besuch in der Werkstatt bekomme.

Doch davon war auf der Bühne wenig zu spüren. Ein fulminanter Auftakt gelang dem von Kathrin Geisemeyer geleiteten Orchester mit Auszügen aus „Peter und Wolf“. Als Sprecherin glänzte dabei Anna Lena Geisler. Das Klassenorchester der 6MZ, ebenfalls von Geisemeyer betreut, beeindruckte im Anschluss mit den Stücken „Spirit of New Orleans“ und „Fires of Mazama“. Unter der Regie von Clara Hock entließen die Schüler aus dem Musikprojekt der 7B die Besucher mit dem Lied „Zusammen“ von den Fantastischen Vier in die Pause. Danach ging es mit den Mini Voices weiter, die durch den Kammerchor unter Leitung von Musiklehrer Harms unterstützt wurden. Von ihnen waren Songs wie „The Sound of Silence“ und „A Million Dreams“ zu hören. Die Mini Band, die Harms’ Kollege Maier leitete, begeisterte mit Stücken wie „Lean on Me“ und „Nothing Else Matters“. Ein krönender Abschluss gelang dem Klassenorchester der 9C von Johannes Dörrie, gefolgt von dem verdienten Lohn: donnerndem Applaus.

« zurück


Infobereich

Kalenderblatt

Alle Veranstaltungen zeigen

Auf einen Blick

Anschrift:
Matthias-Claudius-Gymnasium 
Matthias-Claudius-Straße 15-17
30989 Gehrden

Kontakt:
Tel.: 05108/92870
Fax: 05108/928744  
E-Mail:
sekretariat@mcg-gehrden.de

Schulleiter:
Christian Schmidt

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do    7.00 - 15.30
Fr             7.00 - 13.00

Öffnungszeiten Schule
7.20 Uhr - 16.30 Uhr

Unterrichtszeiten

1. Stunde 7.55 - 8.40
2. Stunde 8.45 - 9.30
          15 Min. Pause
3. Stunde 9.45 - 10.30
4. Stunde    10.35 - 11.20
          15 Min. Pause
5. Stunde 11.35 - 12.20
6. Stunde 12.25 - 13.10
      40 Min. Mittagspause
7. Stunde 13.50 - 14.35
8. Stunde 14.40 - 15.25
9./10. Stunde 15.30 - 17.00
11./12. Stunde 17.00 - 18.30

 A

Öffnungszeiten
Ausleihbibliothek
Di    9.15 - 11.15
Do   9.00 - 12.00
Fr    9.00 - 11.45

Tipps und Infos

Anmeldung und Speiseplan der Mensa

Aktueller Trainingsplan des Förderunterrichts

Berufswahlsiegel_2 © Matthias-Claudius-Gymnasium

BiSS-Zertifikat © Matthias-Claudius-Gymnasium

BiSS

Cambridge_Certificate_201819 © Matthias-Claudius-Gymnasium

Logo Partnerschule Recken © Matthias-Claudius-Gymnasium